Checkliste Hauskauf

Ein Haus kauft man nicht alle Tage. Und für die meisten bleibt es die grösste Auslage des Lebens. Deshalb lohnt sich eine gezielte Vorbereitung. Checken Sie Ihre persönlichen Bedürfnisse genau ab!

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen? Wie gross soll es sein? Welchen Standard soll der Innenausbau haben?

Welches soziale Umfeld bevorzugen Sie? Welche Wohnlagen bevorzugen Sie? Welche Infrastruktur in der Umgebung ist für Sie unverzichtbar? Wie gut erschlossen muss das neue Haus sein? Wie steht es um Immissionen? Rechnen Sie den Höchstpreis aus, den Ihr neues Haus kosten darf!

Wie viel Erspartes steht Ihnen zum Kauf von Wohneigentum zur Verfügung? Wie viele Vorsorgegelder (Pensionskassen, Konto 3a) können Sie verwenden? Können Sie ein zinsloses Darlehen aufnehmen oder einen Teil Ihres Erbes vorbeziehen?

Eruieren Sie Ihre Einkommenssituation!
Wie viel Geld steht Ihnen monatlich für das Wohnen zur Verfügung? Wie viel Geld bleibt daneben zum Abzahlen der Hypothek übrig? Wie viel darf Sie das neue Eigenheim maximal im Monat kosten?
Sichern Sie sich eine seriöse professionelle Beratung vor dem Abschluss eines Kaufvertrags!

Haben Sie gemeinsam mit einem Immobilienspezialisten alle finanziellen Fragen genau analysiert? Ist Ihr Wunschobjekt von einem unabhängigen Schätzer geprüft worden? Haben Sie sich die möglichen staatlichen Finanzhilfen gesichert?

Suchen Sie Ihr Traumhaus, das Sie sich leisten können?
Entspricht das gefundene Objekt tatsächlich Ihren persönlichen Bedürfnissen? Wie hoch sind die Kosten für die Hypothek und Amortisation sowie die Nebenkosten? Können Sie sich Ihr Wunschhaus überhaupt leisten? Müssen Sie aus Geldmangel zu grosse Abstriche machen? Haben Sie sämtliche Unterhaltskosten in Ihre Kostenrechnung aufgenommen?

Finden Sie sich eine massgeschneiderte Hypothek!
Welche Art der Hypothek ist für Sie die richtige? Lohnt sich möglicherweise die Beratung durch einen unabhängigen Hypothekenvermittler?
Sichern Sie sich gegen die Risiken ab, wenn Sie selber bauen wollen!

Haben Sie regelmässig Planung und Bau des Hauses überprüft? Ist der Bauherr seriös oder steht er kurz vor der Pleite? Haben Sie eine Bauherren-Haftpflichtversicherung abgeschlossen? Haben Sie sich mit einer Bauwesen-Versicherung gegen Baumängel abgesichert? Ist die Bauabnahme seriös durchgeführt worden?
Versichern Sie sich nicht zu tief, aber verzichten Sie auf Überflüssiges!

Ist Ihr neues Haus gegen Feuer, Wasser- und Glasschaden genügend hoch versichert? Lohnt sich für Sie eine Lebensversicherung? Deckt Ihre Haftpflichtversicherung alle Schäden genügend?
Planen Sie die Amortisation Ihres Hauses gründlich!

Haben Sie alle Möglichkeiten der indirekten Amortisation geprüft? Haben Sie die dadurch entstehenden Steuervorteile in ihre Kostenrechnung aufgenommen?
Schaffen Sie klare Besitzverhältnisse, insbesondere wenn Sie nicht verheiratet sind!

Prüfen Sie vor dem Kaufabschluss, ob Sie das Haus gemeinsam mit Ihrem Partner oder alleine kaufen wollen? Haben Sie die Konsequenzen bedacht, welche die Eigentumsform für Ihre Erben hat?